Zimmer + Rohde › Wissenswertes › Möbelmanufaktur

Möbelmanufaktur

Eine Klasse für Sich - Ein Tag in der Möbelmanufaktur von Zimmer + Rohde

„Ja, unsere Möbel lassen sich durchaus als »Haute Couture« der Polsterkunst charakterisieren“, bestätigt Andreas Zimmer den Vergleich zwischen Wohn- und Bekleidungsmode, „natürlich gibt es jedes Modell nicht nur einmal, aber sie sind handwerkliche Unikate nach Kundenwunsch und kommen keinesfalls »von der Stange«.“

Ganz im Sinne von über 115 Jahren Erfahrung in der textilen Inneneinrichtung und einem klar umrissenen Wertebewusstsein agiert der Chef des international erfolgreichen Familienunternehmens Zimmer + Rohde mit jeder seiner Kollektionen auf höchstem Niveau. Dazu gehört es, Produktionsprozesse kritisch zu hinterfragen und viel Zeit in Design, Materialien und Entwicklungsarbeit zu investieren. So tragen alle Objekte der von Damian Langlois-Meurinne entworfenen Möbelkollektion „Get together“ Ausstattungsmerkmale, die mit Liebe zum Detail von Zimmer + Rohde festgelegt wurden.


Erleben Sie in unserem Kurzfilm die einzelnen Produktionsschritte die es braucht um ein individuelles Möbelstück nach Wunsch zu fertigen.

Nach oben