Zimmer + Rohde › Unternehmen › 111 Jahre

111 Jahre

Zimmer + Rohde | Oberursel

Familiär

Eigentlich hat sie noch jede Menge zu tun, wie meistens. Doch für ein paar nette Worte zwischendurch reicht es immer. Und wenn Fabiola Morlang-González sagt "Ich bin glücklich, ich arbeite gerne hier!", dann sieht man ihr an, dass sie meint, was sie sagt. Zehn Jahre arbeitet sie bei Zimmer + Rohde, Ausbildung inklusive. "Hier spürt man die angenehme Atmosphäre eines Familienunternehmens. Auf meine Kollegen kann ich mich absolut verlassen und auch die Türen der Geschäftsleitung stehen uns für ein Gespräch immer offen.

Eine schöne Zusammenarbeit, die auf gegenseitigem Respekt beruht. Meine Freunde beneiden mich und nennen mich Glückspilz!" Dass das eines der Geheimnisse hinter dem Erfolg von Zimmer + Rohde ist, da ist sie sich sicher. "Ich glaube alle Kollegen geben hier mehr als hundert Prozent. Es gibt nicht nur Richtlinien – wir sehen auch unsere Kunden als Menschen mit individuellen Anliegen, und darauf gehen wir ein, selbst wenn dafür extra Schritte notwendig werden. Das verstehen wir unter Service." Hinter Fabiolas Firmentreue steckt jedoch noch etwas: "Ich identifiziere mich völlig mit dem Produkt! Ein Stoff trägt sogar meinen Namen. Erst neulich habe ich mir zu Hause Kissen aus dem Ardecora Seidenvelours Desir gegönnt. Wer das einmal anfasst, verliebt sich sofort… !"

Nach oben